USING MAGLUS
Der Karikaturist und Maglus Stylus
Karikaturist, Grafikdesigner und Trickzeichner
San Juan, Puerto Rico, USA
„Was ich brauchte war ein Stylus mit dem richtigen Design – ergonomisch, präzise und lange haltbar – um richtig auf dem iPad zu zeichnen. Der Maglus war perfekt!“
„Der Kundenservice von Applydea ist äußerst freundlich und zuvorkommend. Hier fühlt man sich gut aufgehoben!“
Über José
José arbeitet als Karikaturist und Grafikdesigner in San Juan, Puerto Rico. Er hat seinen Master in Bildende Kunst in Animation abgeschlossen und nennt Malen sein größtes Hobby.
José verspürt jederzeit und überall den Drang zu malen, ob im Restaurant, während er auf sein Essen wartet, oder sogar wenn er irgendwo in einer Schlange ansteht! Zuerst legte er sich ein iPhone zu, dann ein iPad, und schon bald brauchte er einen richtigen Stylus, um das ganze kreative Potenzial auf diesen Geräten auszuschöpfen. Viele Eingabestifte hielten anfangs ihre Versprechungen, ließen dann aber schnell nach. Auf der Suche nach einer robusteren Alternative stieß er auf einen Testbericht verschiedener Stylii von „The Verge“ und, beeindruckt von den Hochlobungen des Maglus, bestellte er sich ein Exemplar.
Gleich beim ersten Ausprobieren war er überzeugt – der Maglus war stabil, perfekt gewichtet und lies die Schwerkraft die meiste Arbeit für ihn übernehmen; kein hartes Aufdrücken auf dem Bildschirm war mehr nötig, um eine Linie zu ziehen. Der Magnet war für ihn ein tolles Feature, so war der Maglus immer griffbereit und sofort zur Stelle. Er behauptet sogar, dass der Maglus in oft zum Zeichnen inspiriert, da er immer greifbar ist!
Wofür und mit welchen Apps benutzt José den Maglus?
Für José ist der Maglus unabdingbar in seinen täglichen Arbeiten geworden. Ob zum Skizzieren oder schnellen Brainstormen - er ist schnell ausgepackt und angewandt. Für ihn sind ein Tablet und ein guter Stylus die perfekte Kombi, um Klienten seine Ideen vorzustellen.
Dabei hatte José schon viele Eingabestifte davor probiert, die leider alle der Zeit und dem täglichen Gebrauch nicht standhielten: einer hatte einen Plastikring um die Spitze, der schnell abbrach und den Bildschirm zerkratzte; einer mit Gummispitze, die recht schnell abgenutzt war, einer mit einer pinselartigen Spitze, an der die Borsten sich schnell weiteten und ausgenutzt waren. Am Maglus schätzt er die Stabilität und lange Haltbarkeit sowie die austauschbare Spitze.
José lebt in Puerto Rico, eins der US-amerikanischen Außengebiete. Und so musste er viele schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice großer Stylus-Firmen in den USA machen. Eine Firma weigerte sich sogar, Ersatzteile zu ihm nach Puerto Rico zu schicken, also mussten Freunde auf dem Festland aushelfen, die ihm die Teile nachschickten! Für ihn als einen der frühesten Maglus-Kunden ist Applydea’s Kundenservice ein willkommener Wandel. Sie schickten ihm sogar eine neue Mikrofaserspitze kostenlos zu, über zwei Jahre nach seinem ersten Einkauf bei Applydea.
Der Maglus findet bei José hauptsächlich Verwendung für seine kreativen Hobbys: für Cartoons, Illustrationen, Comic Strips, Storyboards für animierte Kurzfilme und Charakterdesign. Für einfache Zeichnungen benutzt er die Apps „Paper“ und „Sketches“, für mehrschichtiges Arbeiten „Procreate“. Darüberhinaus arbeitet er gerne mit „Inspire Pro“, weil man dort sehr gut Farben mischen kann, und benutzt manchmal „Art Set“ für Zeichnungen.
„Als ich den Maglus zum ersten Mal in der Hand hielt, war ich sofort beeindruckt“
Warum ist der Maglus richtig für José?
Wir fragten „Warum Maglus?“ und José antwortete…
“Wann immer ich eine Illustration für einen Artikel oder schnell ein Bild für ein soziales Netzwerk anfertigen muss, sind mein iPad und Maglus die perfekte Lösung.“
„Die Magnete sind ein nettes Extra – eine stetige Erinnerung, dass es mal wieder an der Zeit ist, zu malen.“
„Ich bin einer der frühen Maglus-Kunden und schätze mich sehr glücklich, denn euer Kundenservice ist überragend.“
"DER MAGLUS PASST VOM STIL ABSOLUT ZU APPLE"
iPad Zapp